Spenderwand, gefüllt mit vielen Produkten aus dem TrockensortimentSo ähnlich wird es ab Oktober auch in Ansbach unverpackt aussehen.